Das Mineral des Jahres 2019: Vermiculit

Mg0.7(Mg,Fe,Al)6(Si,Al)8O20(OH)4·8H2O (monoklin)

 

2019 war es genau 195 Jahre her, da das Mineral Vermiculit erstmals wissenschaftlich beschrieben wurde. Mit seinem blättrigen Aussehen und seiner goldbraunen Farbe erinnern die bis zu Dezimeter großen Kristalle an die der viel häufigeren Glimmer. Beim Erhitzen verhält sich die Schichtstruktur jedoch einzigartig und expandiert zu ziehharmonikaförmigen "Würmchen" - woher auch der Name rührt, dessen Wurzel im lateinischen vermis für Wurm zu finden ist. Diese besondere Eigenschaft, verbunden mit seiner großen Temperaturbeständigkeit, chemischen Widerstandsfähigkeit und einigen weiteren Vorzügen, machen Vermiculit heute zu einem der interessantesten Industrieminerale der Welt. Aus unserem modernen Alltag ist er kaum noch wegzudenken. 

Neben der Relevanz für Industrie und Alltag spielt Vermiculit auch in der Forschung eine große Rolle. Sowohl in den Lebenswissenschaften als auch Material- und Geowissenschaften ist er wertvolles Hilfsmittel und vielversprechendes Untersuchungsobjekt. In Österreich wurden mehrere Vermiculit-Vorkommen entdeckt, die einige Aufschlüsse über die Entstehung bestimmter Gesteine lieferten. Zuletzt sei auch die hohe Ästhetik dieses Minerals nicht unerwähnt, die ihn zu einem interessanten Sammelobjekt machen.

Info-Plakat:

Download
MineraldesJahres2019_info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.3 KB

Linksammlung:

Diese Internetseiten bieten umfangreiche Informationen zu Eigenschaften und Vorkommen des Minerals Vermiculit:

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Hinweise sind herzlich willkommen.


Eine Sammlung von Fotos, Veranstaltungshinweise und Informationen gibt es in der offiziellen facebook-Gruppe des Mineral des Jahres: www.facebook.com/groups/mineraldesjahres


Eine Auswahl von Veranstaltungen und Aktionen im Jahr 2019:

06.-10.03.2019: Sonderausstellung bei den Mineralientagen Brunn am Gebirge "Vermiculit - Das Mineral des Jahres 2019"
08.-10.03.2019: Präsentation und Erstausgabe der Sonderbriefmarke und -kuverts "Mineral des Jahres 2019" bei den Mineralientagen Brunn am Gebirge

20.09.2019: Informationskampagne anlässlich des European Minerals Day und offizieller Online-Gang der facebook-Gruppe "Mineral des Jahres", in der alle zur Information beitragen können.

21.09.2019: Informationsstand "Mineral des Jahres" im Museum Mödling
22.09.2019: Informationsstand "Mineral des Jahres" am "Tag des Kindes"
09.-10.11.2019: Sonderausstellung bei der Messe Mineralium 2019 in der Stadthalle Wien: "Vermiculit - Das Mineral des Jahres 2019"
12.11.-31.12.2019: Sonderausstellung an der Geologischen Bundesanstalt: "Vermiculit - Mineral des Jahres 2019"
02.12.2019: Vortrag "Vermiculit - Das Mineral des Jahres 2019" an der Universität Wien, im Rahmen der Vortragsserie der Österreichischen Mineralogischen Gesellschaft
03.12.2019: Vortrag "Vermiculit - Das Mineral des Jahres 2019" an der Karl-Franzens-Universität Graz, im Rahmen der Vortragsserie der Österreichischen Mineralogischen Gesellschaft

Wanderausstellung

Zum Mineral des Jahres 2019 wurde eine eigene Ausstellung eingerichtet, die Vermiculit, sein Aussehen und seine Eigenschaften, Vorkommen in Österreich und auf der ganzen Welt sowie seine interessanten Anwendungen vorstellt. Wenn Sie Interesse haben dieses interessante Mineral auch bei Ihrer Veranstaltung, Museum etc. vorzustellen und diese Ausstellung oder Teile davon zu zeigen - nehmen Sie bitte Kontakt über dieses Formular auf.



Vorträge

Zum Thema Vermiculit - sein Vorkommen, seine Eigenschaften und interessanten Anwendungen - wurden einige Vorträge erstellt. Falls Sie Interesse daran haben, nehmen Sie bitte Kontakt über dieses Formular auf.


Briefmarke und Sonderkuvert

Zum Mineral des Jahres 2019 wurde eine eigene österreichische Sonderbriefmarke herausgegeben. Die Präsentation und Erstausgabe erfolgte bei den Mineralientagen Brunn am Gebirge von 08.-10.03.2019. Restexemplare der Marke auf dem Sonderkuvert mit Sonderstempeln (siehe Bild) können noch für € 7,-- + Versand bestellt werden - bitte schicken Sie hierzu eine Bestellung über dieses Formular.